Willkommen im Shambhala Meditationszentrum Bern!

 

Liebe Freundinnen und Freunde, liebe Interessierte
Unsere Zentrum ist am Mittwochabend gemäss aktuellem Covid-Schutzkonzept geöffnet:
ein ‘G’ und Maske sind erforderlich.

Meditation ist die Kunst, Freundschaft mit sich selbst und der Welt zu schließen.”   –   Sakyong Mipham Rinpoche

 

 

 

Wir sind eine Gemeinschaft von Praktizierenden, die hier zusammen meditiert und die shambhala-buddhistischen Lehren studiert. Herzstück dieser Lehren ist es, den spirituellen Pfad nicht vom alltäglichen Leben zu trennen, sondern ihn mit den Herausforderungen von Arbeit, Beziehung, Kindern, Kultur, Politik, Sport und Nichts-Tun ganz und gar zu verbinden und damit unseren Alltag zu bereichern. Grundlage unseres Pfades ist die Meditation, wie sie Buddha gelehrt hat. Dies ist eine einfache, aber sehr tiefgründige Methode, sich mit sich selbst und anderen anzufreunden.

Offener Meditationsabend
An jedem Mittwoch öffentlich, von 18.30 – 20h (offen ab 18h)
Achtsamkeits- und Gewahrseinsmeditation / Gehmeditation und/oder Yoga / Kaffee und Kuchen

Schnupperabend
…jeden ersten Mittwoch im Monat: von 17.30 – ca. 19h
Individuelle Einführung in die grundlegende Technik der Achtsamkeitsmeditation. Anschliessend Praxis in der Gruppe.
Voranmeldung erforderlich unter E-Mail: [email protected]

Mitgefühl-Meditationspraxis
jeden 3. Mittwoch im Monat, 18.30 – 20h
Geleitete Praxis in Mitgefühl – Maitri oder Tonglen – Kurzvortrag –
Austausch und Tee

Für obige Anlässe (ausser für Schnupperabend) ist keine Anmeldung erforderlich.

Adresse und Kontakt:
Münstergasse 41, 3011 Bern
(1. Stock: bitte läuten)
E-Mail: [email protected]
Telefon: +41 (0)79 621 30 46