Meditation ist die Kunst, Freundschaft mit sich selbst und Freundschaft mit der Welt zu schließen.

 

Der Buddhismus ist eine Lehre, die sich auf die Praxis der Meditation gründet, mit deren Hilfe wir unseren Geist schulen, um unsere wahre Natur – Erleuchtung – zu erwecken. In den Shambhala Lehren wird ein Weg gezeigt, wie wir mit offenem Herzen und wachem, furchtlosen Geist in der Welt leben können.

Grundlage beider Lehren ist die Achtsamkeits- /Gewahrsamkeitsmeditation, demzufolge bieten wir in unseren Shambhala Zentren und Programmen eine sorgfältige Einführung und Ausbildung in Meditation an. Autorisierte MediationsanweiserInnen begleiten Sie in Ihrer Praxis und unterstützen Sie darin, die Meditation ins tägliche Leben zu integrieren.

 

Münstergasse 41, 3011 Bern

Kontakt:
E-Mail: [email protected]
Telefon: +49 079 621 30 46

 

Wir möchten Sie ganz herzlich einladen unser Zentrum zu besuchen:

Offener Meditationsabend
jeden Mittwoch 18.30 – 20 Uhr
Achtsamkeits- / Gewahrsamkeitsmeditation
Sitz- und Gehmeditation.

jeden 1. Mittwoch im Monat Schnupperabend
mit Einführungsvortrag gemäss Kalender.